Wiesbadener Notfall-Karte

In Abstimmung mit Wiesbadener Akteuren des Gesundheitswesens und der Altenhilfe beinhaltet die Notfallkarte relevante Informationen für die Erstellung einer raschen Anamnese im Notfall. 

Wiesbadener Notfall-Karte

© wiesbaden.de
als PDF herunterladen

Das Wiesbadener Netzwerk für geriatrische Rehabilitation und das Forum Demenz Wiesbaden stehen für Vernetzung und Kooperation von Anbietern des Gesundheitssystems und der Altenhilfe. Im Rahmen dieser Arbeit wurde die Notfallkarte für Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger entwickelt. In Abstimmung mit Wiesbadener Akteuren des Gesundheitswesens und der Altenhilfe, darunter Kliniken, Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen, beinhaltet die Notfallkarte relevante Informationen für die Erstellung einer raschen Anamnese im Notfall.

Neben persönlichen Angaben wie Adresse, Geburtsdatum und Blutgruppe, beinhaltet die Karte Informationen der Personen, die im Notfall kontaktiert werden sollen, zur rechtlichen Vorsorge und zu Besonderheiten wie bestimmten Erkrankungen, Unverträglichkeiten oder Sonstigem. Auch die Betreuung eines pflegebedürftigen Menschen oder im Haushalt lebender Tiere können in der Notfallkarte angegeben werden. Durch die Unterschrift des Inhabers der Karte wird bestätigt, dass die Angaben ausschließlich im Notfall zu nutzen sind und wenn nötig an Dritte weitergegeben werden dürfen.

Zusammen mit der Krankenkassenkarte aufbewahrt, erleichtert sie die Kontaktaufnahme zur Abstimmung wichtiger Versorgungsfragen, wenn sie bei Krankenhausaufenthalten, Arztbesuchen oder bei sozialen Diensten vorgelegt wird. Die Nutzung der Karte ist daher nicht nur für Seniorinnen und Senioren sinnvoll. Sie kann von Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters mitgeführt werden.

Die faltbare Karte und die dazu gehörende Klarsichthülle passen in den Geldbeutel oder die Brieftasche. Die Notfallkarten sind bei den Beratungsstellen für selbständiges Leben im Alter, bei den Krankenhaussozialdiensten, Pflegediensten, diversen öffentlichen Stellen und in der Geschäftsstelle des GeReNet.Wi / Forum Demenz Wiesbaden kostenfrei erhältlich.

Die Geschäftsstelle des GeReNet.Wi / Forum Demenz ist zu erreichen unter:
Telefon 0611 314676, 0611 313488 und 0611 313758.